• Station Information

  • Community, Radio, Künstlerseiten, persönlicher Support und vieles mehr!
    Kommen, sehen, staunen, registrieren und das alles kostenlos und unverbindlich!

    Um die Seite in vollem Umfang nutzen zu können,
    registriert euch bitte kostenlos und unverbindlich die anmelde form ausfuellen
    Fragen rund um unsere Radio Streams beantwortet gerne unser Otto
    frc@otto-reuss.de

    Jetzt Registrieren

  • iTunes Store : Kürzlich erschienen

  • nmz - neue musikzeitung - Szene

    Stellungnahme der VdO zum Fall István Simon am Semperoper Ballett
    20/04/18 19:19:11

    Der Fall des Ersten Solisten am Semperoper Ballett István Simon hat Aufsehen erregt. Die Semperoper hat ihm – nach zwei Verhandlungen vor dem Arbeitsgericht Dresden – die fristlose Kündigung ausgesprochen. Der Grund: „Zerstörung des Vertrauensverhältnisses“. Die Vereinigung deutscher Opernchorsänger und Bühnentänzer (VdO) nimmt zu diesem Vorgang Stellung, nachdem in den Medien teilweise einseitige, unvollständige oder sogar unrichtige Behauptungen veröffentlicht wurden:

    István Simon hatte Bedenken in Bezug auf ethische und professionelle Aspekte des Verhaltens eines seiner Ballettmeister und meldete dies, wie es sinnvoll und korrekt ist, bereits im September 2017 seinem Ballettdirektor. Er erklärte, dass er aufgrund verschiedener Vorkommnisse in der Vergangenheit Schwierigkeiten habe, mit diesem Ballettmeister weiter arbeiten zu können.

    Logo des VdO.

    Weiterlesen



    Staatsoper Hannover: Auf die Rap-Oper folgt die App-Oper
    20/04/18 17:14:36

    Hannover - Nach der preisgekrönten Inszenierung einer Rap-Oper vor zehn Jahren wagt sich die Staatsoper Hannover an eine App-Oper. Die für Smartphones entwickelten Anwendungen seien auch in die Welt der Musik vorgedrungen, indem sich klassische Instrumente imitieren oder neuartige Klänge produzieren lassen, teilte die Oper am Donnerstag mit.

    In dem Projekt «Unterwelt» wollen junge Menschen aus Hannover, Opernsänger, Schauspieler und das niedersächsische Staatsorchester die Geschichte von Orpheus und Eurydike in die digitale Kultur übertragen. Die Uraufführung des innovativen Projekts ist für den 29. Juni 2019 geplant.

    Das Projekt «Unterwelt» will Geschichte von Orpheus und Eurydike in die digitale Kultur übertragen. Foto: Staatsoper Hannover, Marek Kruszewski

    Weiterlesen



    «Kreizbirnbaumhollerstaudn» - Uraufführung von «Pumuckl»-Musical»
    20/04/18 17:01:46

    München - So ein Kobold im Haus wäre schon nett. Nie mehr Langeweile und immer eine gute Ausrede, wenn mal wieder etwas verloren geht: «Der Pumuckl wars.» Die frechen Streiche des rothaarigen Klabautermannes gibt es jetzt auch als Musical. In München war Uraufführung.

    Wer hat's gesagt? «Alles, was sich reimt, ist gut» oder «Iiiih, Käse, das ist ja verfaulte Milch!». Kinder der 1970er und 1980er Jahre wissen, um wen es geht. Für alle anderen noch ein Spruch als Tipp: «Das ist Koboldsgesetz!». Und? Vom Pumuckl stammen die Sprüche. Frech, respektlos und voll verrückter Ideen stellt er das Leben des Schreinermeisters Eder auf den Kopf, zur Freude seiner kleinen und großen Fans. Rauf und runter liefen die Hörspiele und die Fernsehserie früher.

    Pumuckl - Das Musical am Gärtnerplatztheater. Foto: Gärtnerplatztheater München

    Weiterlesen



    Zweite Saison mit Robin Ticciati - DSO wieder im Einkaufszentrum
    20/04/18 16:54:42

    Berlin - Brahms, Bruckner, Berlioz - und ein Konzert im Einkaufszentrum: Auch in seiner zweiten Spielzeit beim Deutschen Symphonie-Orchester (DSO) setzt Chefdirigent Robin Ticciati auf große Werke, Neuentdeckungen und ungewöhnliche Spielorte.

    Neben der Aufführung etwa aller vier Symphonien von Johannes Brahms innerhalb einer Woche in der Berliner Philharmonie oder Claude Debussys «Pelleas et Mélisande» steht in der kommenden Saison eine Uraufführung von Aribert Reimann, «Fragments de Rilke», auf dem Programm, wie das DSO am Donnerstag mitteilte.

    Zweite Saison mit Robin Ticciati - DSO wieder im Einkaufszentrum. Foto: Hufner

    Weiterlesen



    Internationale Musikmesse «jazzahead!» blickt auch auf den Nachwuchs
    20/04/18 16:08:02

    Bremen - Die internationale Musikmesse «jazzahead!» ist am Donnerstag in Bremen eröffnet worden. Bis 22. April treffen sich Agenturen, Labels, Künstler, Produzenten und Veranstalter, um sich zu informieren und auszutauschen. «Diese Messe stellt als einzige Messe weltweit den Jazz in den Mittelpunkt des Geschehens», sagte Ulrich Beckerhoff aus dem künstlerischen Leitungsteam der «jazzahead!».

    Im Rahmen der Veranstaltung gibt es Konzerte und Konferenzen. Mit Blick auf das diesjährige Partnerland startet die Messe mit einer polnischen Nacht, bei der Künstler in Kurzkonzerten ihr Können zeigen. Während die Messe nur für registrierte Fachteilnehmer zugänglich ist, richten sich die Konzerte an ein breites Publikum.

    Internationale Musikmesse «jazzahead!» blickt auch auf den Nachwuchs

    Weiterlesen



  • Dedications - Widmung

  • Why not Request a Song and dedicated to someone special?

    Don't know how? Just search for your song in the Song Library and click select

    Warum forderst du nicht ein Lied an? 
    Und widme es einem
    besonderen Menschen.

    Du weißt nicht wie?
    Suche einfach in der Lieder Bibliothek nach deinem Lied
    und klicke auf Request
  • Song Library