Welcome Guest! | login
ES AU DE US NL FR
Mad Boney M - Madeleine Davis & Brad Vee Johnson
About Mad Boney M - Madeleine Davis & Brad Vee Johnson

Madeleine Davis, bekannt durch die Gruppe Boney M ist Jazz und Blues-Sängerin, Klavier- und Gesangslehrerin sowohl auch Vorsitzende des Ma Rainey International Blues Festival in Columbus, Georgia, und zum ersten Mal sogar Drehbuchautorin

Madeleine BONEY'S TRIBUTE, FEATURING MADELEINE DAVIS

Madeleine Davis, die in Columbus, Georgia, geboren wurde und aufgewachsen ist, begann ihre Karriere im Kindertheater am beruehmten Springer Opera House, SOPHISTICATED LADIES und anderen Springer-Produktionen. Andere Musiktheater- und Musikkritiken umfassen GYPSY, A CHAINSAW CHORUS LINE XMAS CAROL, DIE HARVEY MILCH SHOW, BABES IN ARMS, DEN SOUND OF MUSIC, DIE RADIO STUNDE VON 1940 und ARMED FORCES PROFESSIONAL ENTERTAINMENT ORGANISATION. Madeleine Davis ist auch ehemaliges Mitglied des ATLANTA SYMPHONY ORCHESTRA CHORUS, unter der Leitung des inzwischen verstorbenen Robert Shaw.

Irgendwann wurde Madeleine Davis von einer Agentin in New York City angeworben, um nach München zu ziehen, wo sie schnell zur gefragtesten Backing-Sängerin / Arrangeurin auf internationaler Ebene wurde.

Sie arbeitete für namenhafte Produzenten Ralph Siegel, Michael Kunze, Tony Monn, Giorgio Moroder, Sylvester Levay, Frank Farian und einige andere. Sie war an Tourneen und / oder Studioarbeiten beteiligt, mit Peggy March, Michael Schanze, Hoyt Axton, Penny McLean, Klaus Doldinger, La Bionda, Claudja Barry, Rick Astley, DuskoLokin, Amanda Lear, Englebert, Barclay James Harvest, Precious Wilson, Terence Trent D'Arby, Judy Cheeks, Roberta Kelly, LaMama und Boney M.

Madeleine Davis wurde von den übrigen Mitgliedern von Boney M (Marcia Barrett, Maizie Williams und Bobby Farrell) gefragt, an die Stelle der Leadsängerin Liz Mitchell zu treten und Vokalarrangements für Boney M zu übernehmen.

Followers:
Recently Rated:
stats
Profile Tag Cloud: