FRC All Music Network Radio German Channel, Deutsche Music den ganzen tag
Welcome Guest! | login
AU ES DE IT
  • Station Info

  • Recently Played - Zuletzt gespielt

  • Dedications - Widmung

    Why not Request a Song and dedicated to someone special?

    Don't know how? Just search for your song in the Media Library and click select

    Warum forderst du nicht ein Lied an?
    Und widme es einem
    besonderen Menschen.

    Du weißt nicht wie?
    Suche einfach in der Medienbibliothek nach deinem Lied
    und klicke auf Request

  • Media Library:

  • Community, Radio, Künstlerseiten, persönlicher Support und vieles mehr!
    Kommen, sehen, staunen, registrieren und das alles kostenlos und unverbindlich!

    Um die Seite in vollem Umfang nutzen zu können,
    registriert euch bitte kostenlos und unverbindlich die anmelde form ausfuellen
    Fragen rund um unsere Radio Streams beantwortet gerne unser Otto
    frc@otto-reuss.de

  • nmz - neue musikzeitung - Szene

    Bei schwierigen Kindern in die Lehre gehen
    01/11/06 07:00:00

    Gespräch mit dem Komponisten Hans-Joachim Hespos über seine Oper „iOpal“ und die Arbeit an der Schule

    Die Oper „iOpal“ des Komponisten Hans-Joachim Hespos wurde von der Zeitschrift „Opernwelt“ zur Opern-Uraufführung des Jahres ernannt. Neben seiner Komponistentätigkeit hat Hespos 20 Jahre als „universal dilettantischer Pauker“ an Hauptschulen in Norddeutschland unterrichtet und darüber hinaus in einigen Projekten mit Schülern und Laien musikszenische Aufführungen initiiert. In einem Restaurant im Hauptbahnhof Bremen führte Tobias Daniel Reiser mit ihm ein entspanntes Gespräch über Musikunterricht, Musikpädagogik, Musikdidaktik und zeitgenössische Musik an Schulen.

    Hans-Joachim Hespos: keine Angst vor zeitgenössischer Musik in der Schule. Foto: Andreas Nistler

    Weiterlesen



    Wiens Staatsopern-Musikchef Jordan: Regisseure gehen «fatalen Irrweg»
    02/10/22 20:35:22

    Wien - Der Musikdirektor der Wiener Staatsoper, Philippe Jordan, hat vor dem langfristigen Niedergang des klassischen Musiktheaters gewarnt. «Ich glaube, dass unser Theater, was die Regie betrifft, seit langer Zeit einen fatalen Irrweg eingeschlagen hat», sagte der 47 Jahre alte Schweizer Dirigent der österreichischen Zeitung «Kurier» (Sonntag).

    «Das Publikum hat eine richtige Sehnsucht, einfach wieder einmal gutes Theater zu sehen und nicht nur irgendeine Fassung von Irgendjemandem über Irgendwas», sagte er. Das sei kein Wiener Phänomen, sondern ein allgemeines Problem. Sein Engagement an der Staatsoper wolle er nicht über das Vertragsende 2025 hinaus verlängern und sich künftig an kein anderes Haus mehr binden.

    Philippe Jordan. Foto: Jean Francois Leclercq

    Weiterlesen



    Lyrischer Hirn-Porno: „Der Rosenkavalier“ vom Landestheater in der Felsenreitschule
    02/10/22 20:24:32

    Das Wortpaar „Rosenkavalier“ und Salzburg ist gespickt mit Assoziationen an große Namen: Lisa della Casa, Agnes Baltsa, Peter Rose und viele andere. Das Salzburger Landestheater, also nicht die Salzburger Festspiele, brachte zum 75-Jahre-Jubiläum der Salzburger Kulturvereinigung Richard Strauss* und Hugo von Hofmannsthals Komödie für Musik in die Felsenreitschule: Planeten kreisen zu Walzerklängen, aber ganz anders als in Stanley Kubricks „2001“.

    Hauptbild: 
    Der Rosenkavalier – Elizabeth Sutphen, Martin Summer und Ensemble. Foto: Presse, Anna-Maria Löffelberger

    Weiterlesen



    Musiker und Publikum geteilt - Dresdner Konzert am Einheitstag
    02/10/22 18:12:54

    Dresden - Die Dresdner Sinfoniker sind bekannt für spektakuläre Projekte. Dabei greifen sie auch politische Themen auf. Zum Tag der Deutschen Einheit gehen sie mit ihrem Publikum zurück in die Zeit der Teilung - für eine halbe Konzertlänge.

    Beim traditionellen Dresdner Konzert zum Tag der Deutschen Einheit geht diesmal eine imaginäre Mauer durch Orchester und Saal. Damit nehme der Abend das Thema Teilung und Wiedervereinigung auf, sagte Intendant Markus Rindt der Deutschen Presse-Agentur. Die Musiker spielten und das Publikum lausche im Kulturpalast getrennt in «DDR-Bürger» und «Westdeutsche», zumindest in der ersten Hälfte.

    Musiker und Publikum geteilt - Dresdner Konzert am Einheitstag. Foto: Hufner

    Weiterlesen



    2.10.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen
    02/10/22 18:12:36

    Berlin vor neuem Wagner-«Ring» - Thielemann für Barenboim am Pult +++ Konzert des Kyiv Symphony Orchestra in Erfurt wegen Regen ausgefallen +++ Internationales Chorfest in Magdeburg mit mehr als 20 Veranstaltungen +++ Star-Pianist Lang Lang in der Bremer Glocke

    Berlin vor neuem Wagner-«Ring» - Thielemann für Barenboim am Pult

    Foto: Hufner

    Weiterlesen