Liliane Scharf
Liliane Scharf
Liliane Scharf
@lilianescharf
Liveauftritt beim 35 Jahre Jubiläum von Showtreff International

Auf diesem Foto seht ihr wieder mich ganz links und ganz rechts Sängerin Anna Cartaggine und in der mitte Sänger Garik Mizoian aus Yerewan /Armenien. Er hatte die weiteste Anfahrt und sang ein Lied aus seiner Heimat und ebenso auch ein Lied zusätzlich in Deutsch und begeisterte damit das Publikum. Anna sang wunderschöne Lieder in italienisch , sie stammt aus Italien ,lebt aber schon lange in Deutschland. Als sie sang spürte man die Verbundenheit zu ihrer Heimat und man hatte das Gefühl als wäre man in Italien.

Bei dem 35 Jahre Jubiläum von Showtreff International waren Künstler aus vielen verschiedenen Ländern vertreten und es war eine wundervolle Erfahrung so viele unterschiedliche Musikrichtungen an einem Abend auf der Bühne erleben zu dürfen und ebenso auch so viele wundervolle Künstlerkollegen kennen gelernt zu haben. Diese Veranstaltung hat wieder einmal gezeigt dass Musik keine Grenzen kennt und dass auch unterschiedlichste Musikrichtungen einen gemeinsamen Abend gestalten können.

Es war mein insgesamt 2 Liveauftritt nach so langer Bühnenauszeit und ich habe jeden Augenblick genossen. Noch vor einigen Wochen blickte ich meinen ersten Comebackterminen nach so langer Bühnenauszeit ein bisschen aufgeregt entgegen . Ich wusste damals noch nicht wie es sich anfühlen wird wieder live auf der Bühne zu stehen, wusste nicht wie das Publikum auf mich reagieren würde , aber es war dann so als hätte es gar keine Bühnenauszeit gegeben und es war einfach ein wundervolles Gefühl, das Publikum hat mitgemacht und ich durfte einen erfolgreichen Liveauftritt absolvieren. Ich sang insgesamt 3 Lieder und begab mich für 1 Lied auch zurück zu meinen musikalischen Wurzeln und sang das Kufsteinlied. Es ist ein altes Volkslied aus Tirol und das Publikum schunkelte ,sang und jodelte mit. Ganz bewusst wechselte ich für dieses Lied nicht mein Bühnenoutfit sondern sang das Lied auch im Abendkleid. Ich wollte damit auch ein Zeichen setzen und zeigen dass man nicht zwingend ein Dirndlkleid tragen muss um auch mal ein Volkslied oder volkstümliches Lied zu singen. Viele haben ein bestimmtes Image im Kopf wenn sie hören dass ich aus Tirol komme und denken dass ich nur im Dirndlkleid auftrete, Volksmusik singe und nur tirolerisch spreche, aber das ist keinesfalls so, denn ausser privat spreche ich ausschliesslich deutsch und kein tirolerisch und wenn es sich ergibt und bei einer Veranstaltung alle Dirndl und Trachtenkleidung tragen dann werde ich auch gerne im Dirndlkleid auftreten , aber ich kann auch durchaus ein Volkslied singen in jedem anderen Outfit und auch bei einem Liveauftritt bei welchem ich auch zusätzlich andere Musikrichtungen singe.

Es macht mich glücklich wenn ich mich musikalisch ausleben kann und ich bin glücklich diese künstlerische Freiheit zu haben und nur das zu singen das ich liebe. Ebenso werde ich in Zukunft nicht immer nur Abendkleider tragen sondern auch hierbei meine Vielseitigkeit ausleben und mich in verschiedenen Bühnenoutfits repräsentieren. Ich stehe auf der Bühne weil ich es von ganzem Herzen liebe und kann hierbei nur glücklich sein solange ich vollkommen ich selbst sein kann. Bereits nach meinem 1 Liveauftritt wusste ich dass sich an meiner Liebe für die Bühne nichts geändert hatte und nach meinem 2 Liveauftritt habe ich mehr als jemals zuvor bemerkt wie viel mir meine langjährige Bühnenerfahrung hilft mich heute professionell und ohne Lampenfieber auf der Bühne zu präsentieren. Aber bis dahin war es ein langer Weg und ich bin dankbar für alle gesammelten Erfahrungen in all diesen Jahren , nach 20 Jahren Musiklaufbahn fühle ich mich mehr als jemals zuvor angekommen , liebe die Bühne noch mehr als jemals zuvor und nach dieser langen Bühnenauszeit ist kein Auftritt mehr eine Selbstverständlichkeit sondern viel mehr wie ein wundervolles Geschenk. Ich erinnere mich sehr gut an meine Anfänge , wie viel Lampenfieber ich damals hatte und wie neu all das für mich war und deshalb gebe ich anderen Newcomerin gerne Tipps , ich möchte meine Erfahrungen nutzen um anderen dadurch zu helfen und ihnen Mut zu machen.

Wenn ich auf der Bühne stehe und singe dann bin ich in diesem Augenblick wunschlos glücklich , denn ich liebe es von ganzem Herzen Sängerin zu sein

Genau in dem Jahr in dem ich mein 20-jähriges Bühnenjubiläum feiere beim 35 Jahre Jubiläum von Showtreff International auftreten zu dürfen, sehe ich auch als gutes Zeichen , fast so als würde das Schicksal mir signalisieren dass dieses Jahr ein gutes Jahr ist um musikalisch nochmals neu anzufangen . Zugleich hatte ich auch das grosse Glück meine Comebackauftritte bei einer Veranstaltungsreihe wie dem Showtreff International beginnen zu dürfen, dieses Team besteht aus Menschen die unglaublich herzlich und menschlich sind und das ist in der Showbranche sehr selten. Ich bin zugleich auch vielen wundervollen Künstlerkollegen begegnet und wir alle erlebten diese Veranstaltungen ohne Konkurrenzkampf sondern vor allem als Kollegen und freundschaftlich . Mir ist aber durchaus bewusst dass ich grosses Glück hatte dass meine ersten Liveauftritte nach so langer Zeit so herzlich waren und zugleich auch erfolgreich. Mir ist durchaus bewusst dass es nicht immer so sein wird, dessen bin ich mir nach 20 Jahren in der Musikbranche bewusst und dennoch sehe ich all diesen Herausforderungen die noch vor mir liegen mit Mut und positiv entgegen . Ich will es schaffen soweit wie möglich und werde so hart an meinem Bühnenprogramm arbeiten wie ich nur kann, ich bin erst am Anfang dieses Weges und freue mich darauf meine musikalische Vielseitigkeit in Zukunft mehr denn jemals zuvor ausleben zu können.Natürlich wäre es wundervoll wenn mein Weg der vor mir liegt nur noch positiv und erfolgreich wäre ,aber auch wenn mich noch die eine oder andere Hürde erwarten würde, dann werde ich alle dem stark und mutig entgegen treten. Ganz gleich was kommen mag , aber ich werde niemals aufgeben denn ich glaube noch mehr als jemals zuvor an mich und meine Träume und ich liebe es noch mehr als jemals zuvor Sängerin zu sein. Es war ein Weg den ich 1999 begonnen habe und den ich heute von ganzem Herzen und mit aller Liebe meines Herzens weiter gehen werde.

Ganz gewiss hätten es alle Künstlerkollegen verdient hier ausführlich erwähnt zu werden, aber dafür fehlt mir einfach die Zeit. Ich kann nur sagen, dass alle wundervoll waren , keiner war besser oder schlechter als der andere, sondern jeder für sich ein Individium , einfach einzigartig und wundervoll und wir alle haben gemeinsam diesen Abend gestaltet. Ich blicke dankbar auf diesen wunderschönen Abend zurück und freue mich nun auf viele weitere Bühnenerlebnisse. Mein neuer musikalischer Weg fängt gerade erst an und ich kann es kaum erwarten bald wieder auf der Bühne zu stehen . Es ist für mich nicht wichtig ob es eine kleine oder grosse Bühne ist , denn ich gebe immer mein bestes und ich liebe es zu singen . Man sollte sich auch bei einer kleineren Veranstaltung nicht weniger Mühe geben sondern immer das bestmögliche geben , als Künstler hat man Verantwortung für das Publikum und es darf keinen Unterschied machen ob man vor hunderten auftritt oder auch nur vor 10 , jeder einzelne Mensch der im Publikum sitzt verdient es einen grossartigen Auftritt erleben zu dürfen.

Ich bin musikalisch wieder da und freue mich auf alle Herausforderungen die noch vor mir liegen , tausend dank an alle Menschen welche an mich und meine Träume glauben.

 

Posted in: Music | 0 comments
2019-Bühnencomeback -erster Liveauftritt nach 5 Jahren -neue Freunde -wundervolle Kollegen


23.Mai 2019 

Am 20. April 2019 stand ich bei "Live Act Star 2019 gesucht" das erste mal seit 2014 wieder auf einer Bühne, es war ein unbeschreiblich wunderschönes Gefühl und ich darf mich sehr darüber freuen dass ich es ins Halbfinale geschafft habe welches im Juli statt finden wird.  Ich hatte mich lange Zeit auf diesen Tag vorbereitet, mir genau überlegt was ich anziehen würde und obwohl ich in all diesen 20 Jahren Bühnenlaufbahn irgendwann mein Lampenfieber verloren hatte , so war ich vor diesem Termin doch etwas aufgeregt, da es mein erster Liveauftritt nach 5 Jahren war. Ich wusste nicht wie es sein würde nach so langer Zeit wieder auf einer Bühne zu stehen ,aber als der Soundcheck vorbei war da wusste ich dass sich nichts geändert hatte , keine Spur von Lampenfieber, einfach nur grenzenlose Freude darauf an diesem Abend auf der Bühne stehen zu dürfen und singen zu dürfen. 

Diese menschliche Herzenswärme welche mir von allen Künstlerkollegen und dem Showtreff International Team entgegen gebracht wurde, hat mich tief im Herzen bewegt und dieser Abend bleibt unvergessen für mich und die Erinnerung an diesen Tag werde ich immer in meinem Herzen bewahren. Es war natürlich auch ein Wettbewerb und nicht nur ein Liveauftritt , aber für mich persönlich zählte in erster Linie ,dass ich mein Bühnencomeback geschafft hatte und wundervolle neue Menschen kennen gelernt habe. Natürlich bin ich auch unglaublich glücklich dass ich es ins Halbfinale geschafft habe. Ich spüre mehr denn je dass alle Bühnenerfahrungen der letzten Jahre mir heute sehr helfen mich auf der Bühne professionell zu präsentieren, ich habe ein gutes Feeling für die Auswahl meiner Lieder bekommen welche ich präsentiere und auch was Kleidung, Schminke und Haare betrifft , so habe ich meinen eigenen Style gefunden, bin selbstbewusster geworden , stehe mehr denn je zu meinem Aussehen und auch zu meinem Können ,aber ich glaube es ist fast schon normal dass man niemals mit einem Auftritt zu 100 Prozent zufrieden ist , das haben mir auch schon viele Künstlerkollegen erzählt. Oftmals nimmt das Publikum einen Auftritt ganz anders war als wie der Künstler es selbst tut und ich glaube das ist ein Teil des Weges , nur so hört man nicht auf weiter an dem eigenen Bühnenprogramm zu arbeiten , sich zu erweitern , weiter zu entwickeln und das ist wichtig, denn das Publikum möchte nicht immer nur das selbe sehen . Ich spüre mehr denn je die Sehnsucht meine musikalische Vielseitigkeit auszuleben und auch wenn ich die Volksmusik und den Schlager sehr liebe, so möchte ich dennoch auch in Zukunft zusätzlich Country, Pop und auch christliche Popmusik singen . Ich möchte in erster Linie Sängerin und Entertainerin sein und mich nicht auf eine bestimmte Musikrichtung festlegen lassen. Das ist meine persönliche künstlerische Freiheit die ich ausleben muss um glücklich zu sein , würde ich nur etwas singen weil es vielleicht erfolgreicher sein könnte als das andere dann wäre dies der falsche Weg für mich , ich möchte mit ganzem Herzen Lieder singen die mein Herz bewegen und mich fröhlich machen, nur so kann ich vollkommen ich selbst sein. Aber ebenso finde ich es wichtig dass man zu seinem bisherigen musikalischen Weg steht und deshalb bleibt auch mein altes Bühnenprogramm ein Teil meines Weges. Ich bin dankbar 1999 meinen musikalischen Weg begonnen zu haben und spüre heute mehr denn je dass es mein Schicksal war Sängerin zu werden, denn es ist meine grosse Leidenschaft, ich habe es immer von ganzem Herzen geliebt Sängerin zu sein und liebe es heute mehr noch jemals zuvor. In einem weiteren Eintrag schreibe ich euch über meinen Auftritt beim 35 Jahre Jubiläum von Showtreff International und auch wie es musikalisch weiter geht. Herzliche  Grüße bis zum nächsten Eintrag eure Liliane. 

Fotos : Elke Brooks


Posted in: Music | 0 comments
I think that music is a special language and brings people from all over the world together.

I am so happy to be a part from this special music online project. I love music with all my heart and I love being a singer and love singing songs and i do all this with all my heart. I think that music is a special language and brings people from all over the world together. I love all kinds of music and I am happy to have contacts and friendships with great musicians and singers and music fans from around the world.

Posted in: Music | 0 comments
Protected by Copyscape