Welcome Guest! | login
ES AU DE US NL FR
Info zum Song Lyane Hegemann und EAZY CHRIZ "Will das alles nicht mehr"



Lyane Hegemann und EAZY CHRIZ "Will das alles nicht mehr"



Pressetext:


Endlich steht, nach sieben Monaten, die brandneue Deutschpop Single „Will das alles nicht mehr“ von Lyane Hegemann und EAZY CHRIZ in den Startlöchern. Das sympathische Duo hat die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr mit den Songs „Endlich wieder frei“ und „Alles was ich brauch“ gestartet. Dass die beiden Musiker genau den richtigen Nerv bei ihren Fans getroffen haben, belegen bisher über 1,2 Millionen Streams auf Spotify und Co. Sänger EAZY CHRIZ, der im Privatleben Jörg Engel heisst und in Deutschland geboren wurde, arbeitet seit Jahren mit diversen Künstlern und Produzenten zusammen. Stilistisch flexibel reicht seine Bandbreite von Eurodance, Rap über Schlager bis Pop und so entstand auch die aktuelle Produktion wieder in Zusammenarbeit mit dem HipHop-Rapper und Songschreiber SAFA BANX.   Auch bei der dritten Single ist Duettpartnerin Lyane Hegemann mit an Bord. Die in Hattingen (Ruhrgebiet) geborene und in Venlo (Niederlande) aufgewachsene Künstlerin kann auf eine lange und sehr erfolgreiche internationale Karriere zurück blicken.


Die beiden Protagonisten erzählen in „Will das alles nicht mehr“ von einer zerbrochenen Liebesgeschichte, wie es das wahre Leben nicht besser könnte. Man hat sich auseinander gelebt, sich gegenseitig verletzt und trotzdem erinnert man sich beim kleinsten Lebenszeichen des Anderen an die guten Zeiten und beginnt darüber nachzudenken, welche Entscheidungen richtig und welche falsch waren. Man hält eben gern an den schönen Erinnerungen fest.  Für die aktuelle Single haben Lyane und Chriz wieder auf das bewährte Produzententeam zurückgegriffen: Für den coolen Rhythmus der Radio-Version zeichnet Bernd Müller aka Bmonde verantwortlich. Der moderne Mix aus Tropical House-Elementen und aktuellen Pop-Sounds lädt direkt zum Tanzen ein. Etwas chilliger geht der Remix von Tom Payle alias Thomas Bleicher zur Sache, mit typischen RnB Elementen und Gitarreneinwürfen. Neben zwei Versionen des Songs gibt es auch ein offizielles Video. Lyane Hegemann erzählt: „Obwohl in dieser Zeit viele Künstler nur Lyric-Videos veröffentlichen, haben wir uns dazu entschlossen, einen echten Clip in voller Länge zu drehen, denn gegenseitige Unterstützung ist gerade jetzt sehr wichtig und gibt das Gefühl einer künstlerischen Normalität, wenn Live Shows schon nicht möglich sind“ „Will das alles nicht mehr“ liegt ab 19.02.21 auf den Servern der Streaming Anbieter und ist natürlich auch zum Download in allen Stores verfügbar. © 2021 3H Records





Lyane Hegemann-Nur diese Nacht


Posted By Lyane Hegemann, 2020-11-07
Lyane Hegemann-Nur diese Nacht

Lyane Hegemann- Nur diese Nacht


Passend zur kühlen Jahreszeit, in der wir es uns gerne kuschelig und gemütlich machen, kommt die neue, deutschsprachige Single von Lyane Hegemann. „Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, ist das für mich die Gelegenheit, einmal inne zu halten und über viele Dinge nachzudenken. Was ist wirklich wichtig? Was nicht? Wie die Antwort auch immer lautet, die Musik bleibt - in mir, in meinem Herzen“, so die Sängerin. In diesen etwas melancholischen Momenten entstand ihr jüngster Titel „Nur diese Nacht“, eine schöne Mid-Tempo-Nummer, die Gefühle und Emotionen weckt und uns in den Herbst und Winter begleitet. 


Als Frontfrau und Gründungsmitglied des international erfolgreichen Dance-Acts „E-Rotic“, hat sie den Beat der 90er maßgeblich mitgeprägt. Dass sie schon Jahre zuvor als deutsche Pop-Schlager-Stimme in den Charts war, verriet Lyane in der ARD Sendung „Brisant“ vom 14. Mai 2020. Vor dreißig Jahren gelang ihr der Durchbruch als Sängerin in der Formation XANADU, einer Band, die den deutschen Schlagerfans in guter Erinnerung ist. Anfang der Neunziger belegten XANADU zwei Jahre in Folge jeweils den zweiten Platz beim nationalen Eurovision Song Contest (ESC).


Es gibt immer mal wieder die Frage, ob ich lieber deutschsprachige oder englischsprachige Musik mache? Passt das überhaupt zusammen? „Für mich war das seit Beginn meiner Karriere kein Thema, denn ich bin in erster Linie Sä ngerin. Und sch öne, emotionale Texte, verpackt in tolle und einprägsame Melodien, das funktioniert in jeder Sprache. Zwar liegen mir die eigenen Kompositionen in meiner Muttersprache besonders am Herzen, aber egal ob Pop, Schlager oder Eurodance, ich liebe es zu singen und damit Gefühle zu transportieren.“


Komponiert und produziert hat Lyane ihren neuen Song mit Unterstützung ihres langjährigen Teamkollegen Thomas Bleicher. Die liebenswerten und verführerischen Lyrics, dieses Mal geschrieben vom Künstlerkollegen EAZY CHRIZ (alias Jörg Engel) werden von entspannten Akustikgitarren, funky E-Gitarren und echten Streichern getragen. „Nur diese Nacht“ ist ein weiterer Vorbote des für 2021 geplanten Albums und unterstreicht eindrucksvoll die romantische Seite der Sängerin.


Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 00002000).


q?_encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=B08KTZSVXB&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format=_SL250_&tag=danielapromot-21

Hörproben:


Lyane Hegemann-Nur diese Nacht



Daten:


Künstlerin: Lyane Hegemann


Komponist: Lyane Leigh Thijs.G.P. Hegemann,


Liedtexter: Lyane Leigh Thijs.G.P. Hegemann,


Label: Fiesta Records, LC-Nr.: 00002000


Mastering: Tom Payle,


Arrangement: Lyane Leigh Tom Payle,


Veröffentlichungsdatum: 06 November 2020


 

Info zum Song Lyane Hegemann- Nur diese Nacht


Posted By Lyane Hegemann, 2020-10-30
Info zum Song Lyane Hegemann- Nur diese Nacht

Lyane Hegemann-Nur diese Nacht


Passend zur kühlen Jahreszeit, in der wir es uns gerne kuschelig und gemütlich machen, kommt die neue, deutschsprachige Single von Lyane Hegemann. „Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, ist das für mich die Gelegenheit, einmal inne zu halten und über viele Dinge nachzudenken. Was ist wirklich wichtig? Was nicht? Wie die Antwort auch immer lautet, die Musik bleibt - in mir, in meinem Herzen“, so die Sängerin. In diesen etwas melancholischen Momenten entstand ihr jüngster Titel „Nur diese Nacht“, eine schöne Mid-Tempo-Nummer, die Gefühle und Emotionen weckt und uns in den Herbst und Winter begleitet. 


 


Als Frontfrau und Gründungsmitglied des international erfolgreichen Dance-Acts „E-Rotic“, hat sie den Beat der 90er maßgeblich mitgeprägt. Dass sie schon Jahre zuvor als deutsche Pop-Schlager-Stimme in den Charts war, verriet Lyane in der ARD Sendung „Brisant“ vom 14. Mai 2020. Vor dreißig Jahren gelang ihr der Durchbruch als Sängerin in der Formation XANADU, einer Band, die den deutschen Schlagerfans in guter Erinnerung ist. Anfang der Neunziger belegten XANADU zwei Jahre in Folge jeweils den zweiten Platz beim nationalen Eurovision Song Contest (ESC).


 


Es gibt immer mal wieder die Frage, ob ich lieber deutschsprachige oder englischsprachige Musik mache? Passt das überhaupt zusammen? „Für mich war das seit Beginn meiner Karriere kein Thema, denn ich bin in erster Linie Sä ngerin. Und sch öne, emotionale Texte, verpackt in tolle und einprägsame Melodien, das funktioniert in jeder Sprache. Zwar liegen mir die eigenen Kompositionen in meiner Muttersprache besonders am Herzen, aber egal ob Pop, Schlager oder Eurodance, ich liebe es zu singen und damit Gefühle zu transportieren.“


 


Komponiert und produziert hat Lyane ihren neuen Song mit Unterstützung ihres langjährigen Teamkollegen Thomas Bleicher. Die liebenswerten und verführerischen Lyrics, dieses Mal geschrieben vom Künstlerkollegen EAZY CHRIZ (alias Jörg Engel) werden von entspannten Akustikgitarren, funky E-Gitarren und echten Streichern getragen. „Nur diese Nacht“ ist ein weiterer Vorbote des für 2021 geplanten Albums und unterstreicht eindrucksvoll die romantische Seite der Sängerin.


 


Instagram: https://www.instagram.com/lyane_leigh/


Spotify: https://open.spotify.com/artist/4sfDbuPCppd9tUm6vi1n95?si=t85T2_WiTUKktkR9AGC4kQ


Facebook: https://www.facebook.com/lyanehegemann/


 


Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 00002000).


 


Der Song ist ab 06.11.2020 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.


Künstler: Lyane Hegemann


Genre: Schlager


Lied-Sprache: German


Komponist: Lyane Leigh Thijs.G.P. Hegemann,


Liedtexter: Lyane Leigh Thijs.G.P. Hegemann,


Verlag: Fiesta Records


Mastering: Tom Payle,


Arrangement: Lyane Leigh Tom Payle,


Veröffentlichungsdatum: 06 November, 2020


Biografie


Posted By Lyane Hegemann, 2020-10-18
Biografie

Lyane Leigh (2016)



Lyane Leigh, Aussprache: „Laien Li“, Pseudonym; (* 8. April 1969, in Hattingen; bürgerlich Liane Hegemann[1][2]) ist eine deutsche Popsängerin. Sie betätigt sich in den Musikrichtungen Dance / Techno, Pop, Schlager und deren Mischformen. Internationale Bekanntheit erlangte sie in den 1990er-Jahren durch das Eurodance-Projekt E-Rotic.
Liane Hegemann stammt aus der deutsch-niederländischen Grenzregion Limburg. Sie besuchte die Schulen in Grubbenvorst und Venlo, dann studierte sie bis 1998 an der School of Audio Engineers in Köln.[1] Ihre Gesangskarriere begann bereits 1987 mit ersten Engagements über das Label Coconut Records. Zunächst gehörte sie der Pop-Girlband Twenty-One an. Für das Euro-Disco-Projekt Bad Boys Blue[4] steuerte sie bei dem Titel Come Back and Stay die weiblichen Vocals bei und trat hierzu auch mit der Gruppe auf. 1989/90 war sie Bestandteil der deutschsprachigen Popschlager-Formation Xanadu,[5] die in beiden Jahren knapp die Qualifikation zum Eurovision Song Contest verpasste. Des Weiteren veröffentlichte sie unter den Interpretennamen Lyane und Lyane Hegemann einige Schlagerlieder als Solokünstlerin. 
1994 startete sie mit ihrem einstigen Co-Sänger bei Xanadu, dem nunmehrigen Produzenten David Brandes, das Dancefloorprojekt E-Rotic. Die Musik entsprach eigentlich dem zu der Zeit sehr angesagten Stil inklusive „Marafrasi“  Mann rappt, Frau singt, in sich abwechselnden Passagen). Allerdings hatte E-Rotic als besonderes Merkmal die äußerste Fokussierung auf das Thema Sex. So enthielten die Lieder regelmäßig auch Gestöhne von Lyane Leigh. Bekannte Titel des international erfolgreichen Projekts sind u. a. Max Don’t Have Sex with Your Ex, Fred Come to Bed oder Sex on the Phone. Lyane Leigh trat zwar nur bis 1995 öffentlich für E-Rotic in Erscheinung, leistete aber noch bis einschließlich 1998 weiterhin den Gesang für die Aufnahmen, zu denen ihre Nachfolgerin Jeanette Christensen dann die Lippen bewegte. Ab 2000 bekleidete Lydia Madajewski bis zur vorläufigen Auflösung des Projektes im Jahr 2005 Leighs Posten. 2015 wurde E-Rotic wiederbelebt und Leigh machte dort ein Comeback als Studiosängerin und tritt seitdem auch wieder öffentlich in Erscheinung. 
Die anfänglichen E-Rotic-Sänger Lyane Leigh und Raz-Ma-Taz gründeten 1996 ihr eigenes Dancefloor-Projekt S.E.X.Appeal (aus dem Raz-Ma-Taz bald wieder ausstieg). Obwohl Musik und Darstellung denjenigen von E-Rotic bis in die Details glichen, erzielte S.E.X.Appeal keinen Hit und wurde auch nicht sonderlich bekannt. Mit natürlich manchen Wandlungen im Laufe der Zeit lief dieses Projekt aber mindestens bis 2017 immer weiter. Daneben veröffentlichte Lyane Leigh (als Lyane Leigh) vereinzelt deutschsprachige Pop-Lieder. 
Seit 2015 haben sich David Brandes und Lyane Leigh wieder zu E-Rotic formiert.[6] Man bringt neues Material heraus, tritt aber vor allem auch bei 90er-Jahre-Festivals auf, die beispielsweise in Tschechien, Finnland und Russland sehr populär sind. Dagegen unternimmt die Sängerin ihre Solo-Aktivitäten parallel dazu nun als Lyane Hegemann („Lyane“ deutsch ausgesprochen). Diese Musik im Mischbereich Pop / Schlager produziert sie selbst mit ihrer Firma 3H Records im eigenen Studio am Wohnort Brüggen.



Mitwirkung in Musikbands/Projekten
1989–1991: Xanadu
1994–1999, seit 2014: E-Rotic
1995–1998: Missing Heart
seit 1996: S.E.X.Appea
Als Lyane
1990: Es ist vorbei
Als Lyane Leigh 
1989: My Heart is On Fire
1992: Die Nacht am Lago Maggiore
2000: Kids in America (Cover von Kim Wilde)
2001: Auf der Suche (nach der Wahrheit)
2003: Du bist
2005: Jeder neue Morgen
2017: Canyon of My Heart
2019: I Can‘t Fight the Feeling



Als Lyane Hegemann
1993: Du machst mich an (...so wie ein Radio)
2016: Geheimnisse
2016: Schau dich nur an
2018: Besieg mich doch
2019: Bevor du gehst
2019: Halt mich fest
2020: Endlich wieder frei (Zusammen mit Easy Chriz)
2020: Ich frag mich
2020: Alles was ich brauch (Zusammen mit Easy Chriz)
2020: Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde (Cover von Xanadu)
Alben
2016: Blinde Augen (als Lyane Hegemann)


Info zum Song Lyane Hegemann- Eine Nacht, ein Tag, eine Stunde

Lyane Hegemann- Eine Nacht, ein Tag, eine Stunde


Als Frontfrau und Gründungsmitglied des international erfolgreichen Dance Acts „E-Rotic“ hat sie den Beat der 90er geprägt. Dass Lyane Hegemann schon Jahre zuvor als deutsche Pop-Schlager Stimme in den Charts war, verriet sie in der ARD-Sendung „Brisant“ vom 14. Mai 2020. Vor dreißig Jahren gelang der Durchbruch als Sängerin in der Formation XANADU, einer Band, die den deutschen Schlagerfans in guter Erinnerung ist. Anfang der Neunziger belegten XANADU, zwei Jahre in Folge, beim nationalen Eurovision Song Contest (ESC) jeweils den zweiten Platz. Vor kurzem erschien das Best-Of Album „Alles Xanadu“ sowie die Single „Alle Macht den Träumen“.


Lyane möchte sich hier gern anschließen und veröffentlicht zum 30-jährigen Jubiläum den XANADU Hit „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ als Single. 


Diesen Song fand ich immer schon einen der schönsten Titel von Xanadu“, so Lyane. „Da ich zum Zeitpunkt der Aufnahme die Band bereits verlassen hatte, wurde er von meiner Nachfolgerin gesungen. Das habe ich bis heute bereut und gerade deshalb möchte ich diesen besonderen Anlass nutzen, um meine eigene Bearbeitung des Songs zu präsentieren.“


Premiere feiern durfte die neu produzierte Version von „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ beim holländischen Sender TV Ellef im Rahmen eines fast 30-minütigen „Lyane Hegemann Specials“. Dass die Sendung bei den Zuschauern großen Anklang fand ist nicht verwunderlich, hat doch der Eigentümer des Senders die Sängerin vor vielen Jahren entdeckt.


Mit drei modern arrangierten Mixen geht „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ an den Start: Leidenschaftlich, intensiv und kraftvoll präsentiert sich Lyane im Original-Mix, der eigenhändig von ihr für die Fernsehsendung arrangiert und produziert wurde. Der Bmonde Mix des Dance-Spezialisten Bernd Müller Sorgt mit funkigen Gitarren und knackigen Bässen für das richtige Disco-Feeling. Einen Ausflug in poppige Gefilde macht ihr langjähriger Stammproduzent Thomas Bleicher (Tom Payle) im Radio Mix.


Nach diversen Eigenkompositionen wie „Halt mich fest“, „Bevor Du jetzt gehst“ oder „Ich frag mich“, erfüllt sich Lyane Hegemann einen ganz persönlichen Wunsch und kehrt mit einer Coverversion zu der Band zurück, in der sie ihre deutschsprachige Karriere gestartet hat: XANADU.


Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 00002000).


Der Song ist ab 07.08.2020 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.


Daten:


Lyane Hegemann- Ein Tag, Eine Nacht, Eine Stunde


Künstlerin: Lyane Hegemann


Komponist: Tony Hendrik / K. Van Haren


Liedtexter: Bernd Meinunger


Label: 2020 Fiesta Records (Andreas Rosmiarek), LC-Nr.: 00002000


Mastering: Thomas Bleicher


Arrangement: Lyane Hegemann


Veröffentlichungsdatum: 07 August, 2020


Lyane Hegemann-Ein Tag, Eine Nacht, EineStunde (Radio Mix)


Künstlerin: Lyane Hegemann


Komponist: Tony Hendrik / K. Van Haren


Liedtexter: Bernd Meinunger


Label: 2020 Fiesta Records (Andreas Rosmiarek), LC-Nr.: 00002000


Mastering: Thomas Bleicher


Arrangement: Tom Payle


Veröffentlichungsdatum: 07 August, 2020


Lyane Hegemann-Ein Tag, Eine Nacht, Eine Stunde (Bmonde Mix)


Künstlerin: Lyane Hegemann


Komponist: Tony Hendrik / K. Van Haren


Liedtexter: Bernd Meinunger


Label: 2020 Fiesta Records (Andreas Rosmiarek), LC-Nr.: 00002000


Mastering: Thomas Bleicher


Arrangement: Bernd Müller



Veröffentlichungsdatum: 07 August, 2020






Lyane Hegemann-Ein Tag, Eine Nacht, eine Stunde


Posted By Lyane Hegemann, 2020-08-22
Lyane Hegemann-Ein Tag, Eine Nacht, eine Stunde

Lyane Hegemann-Ein Tag, Eine Nacht, eine Stunde


Als Frontfrau und Gründungsmitglied des international


erfolgreichen Dance Acts „E Rotic“ hat sie den Beat der


90er geprägt. Dass Lyane Hegemann schon Jahre zuvor


als deutsche Pop-Schlager Stimme in den Charts war,


verriet sie in der ARD-Sendung „Brisant“ vom 14. Mai


2020. Vor dreißig Jahren gelang der Durchbruch als


Sängerin in der Formation XANADU, einer Band, die


den deutschen Schlagerfans in guter Erinnerung ist.


Anfang der Neunziger belegten XANADU, zwei Jahre in


Folge, beim nationalen Eurovision Song Contest (ESC)


jeweils den zweiten Platz. Vor kurzem erschien das


Best-Of Album „Alles Xanadu“ sowie die Single


„Alle Macht den Träumen“.


Lyane möchte sich hier gern anschließen und veröffentlicht zum 30-jährigen


Jubiläum den XANADU Hit „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ als Single. 


Diesen Song fand ich immer schon einen der schönsten Titel von Xanadu“ , so


Lyane. „Da ich zum Zeitpunkt der Aufnahme die Band bereits verlassen hatte, wurde


er von meiner Nachfolgerin gesungen. Das habe ich bis heute bereut und gerade


deshalb möchte ich diesen besonderen Anlass nutzen, um meine eigene Bearbeitung


des Songs zu präsentieren.“


Premiere feiern durfte die neu produzierte Version von „Ein Tag, eine Nacht, eine


Stunde“ beim holländischen Sender TV Ellef im Rahmen eines fast 30-minütigen


„Lyane Hegemann Specials“. Dass die Sendung bei den Zuschauern großen Anklang


fand ist nicht verwunderlich, hat doch der Eigentümer des Senders die Sängerin vor


vielen Jahren entdeckt.


Mit drei modern arrangierten Mixen geht „Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde“ an den


Start: Leidenschaftlich, intensiv und kraftvoll präsentiert sich Lyane im Original-Mix,


der eigenhändig von ihr für die Fernsehsendung arrangiert und produziert wurde.


Der Bmonde Mix des Dance-Spezialisten Bernd Müller Sorgt mit funkigen Gitarren


und knackigen Bässen für das richtige Disco-Feeling. Einen Ausflug in poppige


Gefilde macht ihr langjähriger Stammproduzent Thomas Bleicher (Tom Payle) im


Radio Mix.


Nach diversen Eigenkompositionen wie „Halt mich fest“, „Bevor Du jetzt gehst“ oder


„Ich frag mich“, erfüllt sich Lyane Hegemann einen ganz persönlichen Wunsch und


kehrt mit einer Coverversion zu der Band zurück, in der sie ihre deutschsprachige


Karriere gestartet 


Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas


Rosmiarek, LC 00002000).


Der Song ist ab 07.08.2020 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.


q?_encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=B08C37QLLW&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format=_SL250_&tag=danielapromot-21


Hörproben:


Lyane Hegemann- Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde



Daten:


Künstlerin: Lyane Hegemann


Komponist: Tony Hendrik / K. Van Haren


Liedtexter: Bernd Meinunger


Label: 2020 Fiesta Records (Andreas Rosmiarek), LC-Nr.: 00002000


Mastering: Thomas Bleicher


Arrangement: Lyane Hegemann


Veröffentlichungsdatum: 07 August, 2020



Lyane Hegemann-Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde (Radio Mix)



Daten:


Künstlerin: Lyane Hegemann


Komponist: Tony Hendrik / K. Van Haren


Liedtexter: Bernd Meinunger


Label: 2020 Fiesta Records (Andreas Rosmiarek), LC-Nr.: 00002000


Mastering: Thomas Bleicher


Arrangement: Tom Payle


Veröffentlichungsdatum: 07 August, 2020



Lyane Hegemann-Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde (Bmonde Mix)



Daten:


Künstlerin: Lyane Hegemann


Komponist: Tony Hendrik / K. Van Haren


Liedtexter: Bernd Meinunger


Label: 2020 Fiesta Records (Andreas Rosmiarek), LC-Nr.: 00002000


Mastering: Thomas Bleicher


Arrangement: Bernd Müller


Veröffentlichungsdatum: 07 August, 2020



Lyane Hegemann
About Lyane Hegemann

Lyane Leigh (2016)




Lyane Leigh, Aussprache: „Laien Li“, Pseudonym; (* 8. April 1969, in Hattingen; bürgerlich Liane Hegemann[1][2]) ist eine deutsche Popsängerin. Sie betätigt sich in den Musikrichtungen Dance / Techno, Pop, Schlager und deren Mischformen. Internationale Bekanntheit erlangte sie in den 1990er-Jahren durch das Eurodance-Projekt E-Rotic.



Liane Hegemann stammt aus der deutsch-niederländischen Grenzregion Limburg. Sie besuchte die Schulen in Grubbenvorst und Venlo, dann studierte sie bis 1998 an der School of Audio Engineers in Köln.[1] Ihre Gesangskarriere begann bereits 1987 mit ersten Engagements über das Label Coconut Records. Zunächst gehörte sie der Pop-Girlband Twenty-One an. Für das Euro-Disco-Projekt Bad Boys Blue[4] steuerte sie bei dem Titel Come Back and Stay die weiblichen Vocals bei und trat hierzu auch mit der Gruppe auf. 1989/90 war sie Bestandteil der deutschsprachigen Popschlager-Formation Xanadu,[5] die in beiden Jahren knapp die Qualifikation zum Eurovision Song Contest verpasste. Des Weiteren veröffentlichte sie unter den Interpretennamen Lyane und Lyane Hegemann einige Schlagerlieder als Solokünstlerin. 
1994 startete sie mit ihrem einstigen Co-Sänger bei Xanadu, dem nunmehrigen Produzenten David Brandes, das Dancefloorprojekt E-Rotic. Die Musik entsprach eigentlich dem zu der Zeit sehr angesagten Stil inklusive „Marafrasi“  Mann rappt, Frau singt, in sich abwechselnden Passagen). Allerdings hatte E-Rotic als besonderes Merkmal die äußerste Fokussierung auf das Thema Sex. So enthielten die Lieder regelmäßig auch Gestöhne von Lyane Leigh. Bekannte Titel des international erfolgreichen Projekts sind u. a. Max Don’t Have Sex with Your Ex, Fred Come to Bed oder Sex on the Phone. Lyane Leigh trat zwar nur bis 1995 öffentlich für E-Rotic in Erscheinung, leistete aber noch bis einschließlich 1998 weiterhin den Gesang für die Aufnahmen, zu denen ihre Nachfolgerin Jeanette Christensen dann die Lippen bewegte. Ab 2000 bekleidete Lydia Madajewski bis zur vorläufigen Auflösung des Projektes im Jahr 2005 Leighs Posten. 2015 wurde E-Rotic wiederbelebt und Leigh machte dort ein Comeback als Studiosängerin und tritt seitdem auch wieder öffentlich in Erscheinung. 
Die anfänglichen E-Rotic-Sänger Lyane Leigh und Raz-Ma-Taz gründeten 1996 ihr eigenes Dancefloor-Projekt S.E.X.Appeal (aus dem Raz-Ma-Taz bald wieder ausstieg). Obwohl Musik und Darstellung denjenigen von E-Rotic bis in die Details glichen, erzielte S.E.X.Appeal keinen Hit und wurde auch nicht sonderlich bekannt. Mit natürlich manchen Wandlungen im Laufe der Zeit lief dieses Projekt aber mindestens bis 2017 immer weiter. Daneben veröffentlichte Lyane Leigh (als Lyane Leigh) vereinzelt deutschsprachige Pop-Lieder. 
Seit 2015 haben sich David Brandes und Lyane Leigh wieder zu E-Rotic formiert.[6] Man bringt neues Material heraus, tritt aber vor allem auch bei 90er-Jahre-Festivals auf, die beispielsweise in Tschechien, Finnland und Russland sehr populär sind. Dagegen unternimmt die Sängerin ihre Solo-Aktivitäten parallel dazu nun als Lyane Hegemann („Lyane“ deutsch ausgesprochen). Diese Musik im Mischbereich Pop / Schlager produziert sie selbst mit ihrer Firma 3H Records im eigenen Studio am Wohnort Brüggen.




Mitwirkung in Musikbands/Projekten



1989–1991: Xanadu
1994–1999, seit 2014: E-Rotic
1995–1998: Missing Heart
seit 1996: S.E.X.Appea


Als Lyane



1990: Es ist vorbei
Als Lyane Leigh 
1989: My Heart is On Fire
1992: Die Nacht am Lago Maggiore
2000: Kids in America (Cover von Kim Wilde)
2001: Auf der Suche (nach der Wahrheit)
2003: Du bist
2005: Jeder neue Morgen
2017: Canyon of My Heart
2019: I Can‘t Fight the Feeling




Als Lyane Hegemann



1993: Du machst mich an (...so wie ein Radio)
2016: Geheimnisse
2016: Schau dich nur an
2018: Besieg mich doch
2019: Bevor du gehst
2019: Halt mich fest
2020: Endlich wieder frei (Zusammen mit Easy Chriz)
2020: Ich frag mich
2020: Alles was ich brauch (Zusammen mit Easy Chriz)
2020: Ein Tag, eine Nacht, eine Stunde (Cover von Xanadu)


Alben


2016: Blinde Augen (als Lyane Hegemann)


Followers:
Recently Rated:
stats
Profile Tag Cloud: